Home

Geschäfte mit Iran Sanktionen

USA-Sanktionen: Trump droht Firmen, die Geschäfte mit Iran

D er amerikanische Präsident Donald Trump hat allen Staaten mit Wirtschaftsbeziehungen zu Iran gedroht. Wer mit Iran Geschäfte macht, wird keine Geschäfte mit den Vereinigten Staaten machen. Die USA wollen wieder Sanktionen gegen den Iran in Kraft setzen. Sie sollen vor allem Geschäfte von US-Unternehmen mit dem Land unterbinden. Aber auch europäische Firmen könnten betroffen sein Fünf Staaten, darunter Deutschland, wollen eine Handelsplattform mit dem Iran ins Leben rufen. So sollen Firmen die US-Sanktionen umgehen können und weiter Geschäfte mit dem Iran machen Deutsche Wirtschaftsnachrichten: Welche Rat hat das BMWI den deutschen Unternehmen, die bisher Geschäfte mit dem Iran betrieben haben, gegeben, um mit den Iran-Sanktionen umzugehen

Welche Branchen sind von den Iran-Sanktionen besonders betroffen? Was die Sanktionen explizit verbieten, sind alle Geschäfte im Bereich der Flugtechnik, der Rüstung und mit einigen Ausnahmen der. Neue US-Sanktionen gegen Iran beeinträchtigen auch die Geschäfte europäischer Unternehmen in dem Land. Die EU stellt sie deshalb ab sofort unter besonderen Schutz

Verletzung der Iran-Sanktionen: USA verbieten offenbar

Von Anlagenbau bis Medizintechnik: Die deutsch-iranischen Geschäfte laufen gut. Allerdings ist die Bezahlung zum Problem geworden. Weil Banken wegen der US-Sanktionen Überweisungen nicht mehr. Geschäfte mit zahlreiche Unternehmen, Banken und Personen im Iran waren durch die Wirtschaftssanktionen verboten. Für viele wichtige Unternehmen, unter anderem die National Iranian Oil Company und iranische Banken wurde das Verbot aufgehoben, die Änderung des Anhang IX der Verordnung (EU) 267/2012 ist in der Durchführungsverordnung 2015/1862 enthalten

Um Unternehmen bei ihren Geschäften mit dem Iran zu unterstützen haben Deutschland, Frankreich und das Vereinigte Königreich (E3-Staaten) die Zweckgesellschaft INSTEX (Instrument in Support of Trade Exchanges) am 29. Januar 2019 gegründet. Durch INSTEX wird der legitime Handel zwischen Europa und Iran gefördert, wobei der Schwerpunkt zunächst auf den Sektoren liegt, die für die. Dann dürfte von US-Seite kein Geschäft mehr mit dem gelisteten Unternehmen gemacht werden. Das kann wiederum auch deutsche Unternehmen, die im Iran Geschäft haben, betreffen, wenn nun zum Beispiel Lieferungen aus den USA verweigert werden. Unternehmen könnten außerdem indirekt von den US-Sanktionen betroffen sein, wenn sie nach einer Finanzierung für ihr Iran-Geschäft suchen. Denn. Geschäfte mit dem Iran, ist jetzt alles möglich? Handelsanktionen, Iran, Exportkontrolle Neben der revidierten Iranverordnung des Bundesrates sollten Firmen in der Schweiz auch US Sanktionen berücksichtigen

Zu beachten ist, dass bei der Aufnahme der Iran-Sanktionen die konsolidierte EU-Liste mit zeitlicher Verzögerung erweitert wurde. Mit den gelisteten Personen dürfen teilweise keine Geschäfte getätigt werden. Bei manchen Einträgen gilt ausschließlich ein Verbot für die Lieferung von Dual-use Gütern oder Anlagebeschränkungen bei bestimmten Banken. Dies muss in der Embargo Verordnung. Die USA stellen europäische Unternehmen vor die Wahl: Geschäfte mit den USA oder Geschäfte mit dem Iran. (AFP / Behrouz Mehri) Um die US-Sanktionen gegen den Iran zu umgehen, haben England. In zwei Wellen überzieht die USA den Iran mit Sanktionen. Experten meinen: Für europäische Unternehmen ist eine Fortführung der Geschäfte bei entsprechender Sorgfalt dennoch möglich - auch wenn sich negative Auswirkungen auf das US-Geschäft nicht ausschließen lassen. Das BMWi hat inzwischen eine Kontaktstelle für betroffene Unternehmen eingerichtet

Legale Geschäfte mit Teheran Weitere Staaten trotzen Iran-Sanktionen . Sollen keine Seltenheit werden: Persische Teppiche in Deutschland. (Foto: picture alliance/dpa) Die Handelsgesellschaft. Amerikanische Sanktionen Keine Geschäfte mit Iran . Robert Halver von der Baader Bank geht davon aus, dass Iran wegen der angekündigten neuen amerikanischen Sanktionen stark bluten wird

Strafmaßnahmen gegen den Iran: Diese Firmen sind von

Nach dem Ende des Iran-Irak-Krieges bauten die USA ihre militärische Präsenz am Persischen Golf aus und setzten international ihre Iran Sanktionen durch, indem sie nicht nur für ihre eigenen Firmen das Iran Geschäft unterbanden, sondern 1995 auch Strafmaßnahmen gegen internationale Firmen verhängten, die in Iran in größerem Ausmaß (anfangs mehr als 40 Mio. US$, später wurde die. US-Präsident Donald Trump warnt Unternehmen weltweit vor Verstößen gegen die neuen Iran-Sanktionen Der Außenminister warnt europäische Firmen, die mit dem Iran Geschäfte machen, vor Strafen der USA. Die Amerikaner wollen den Handel mit dem Land unterbinden Iran-Sanktionen der USA - Sind deutsche Unternehmer belangbar? [Update 10.12.2018]: Der Krimi mit den Iran-Sanktionen hört nicht auf! Alleine letzte Woche gab es drei Meldungen, die von großer Bedeutung für verschiedene Handelspartner des Iran und ebenso für Europa sind Der am 14. Juli 2015 geschlossene Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA) - Wiener Vereinbarung - sieht eine schrittweise Aufhebung der nuklearbezogenen Sanktionen der EU/USA/UN vor, die im Einklang mit Notifizierungen der IAEA über die Durchführung der vom Iran übernommenen Verpflichtungen erfolgen.. Diese Vereinbarung wurde vom UN-Sicherheitsrat in seiner Resolution 2231(2015.

Ab heute keine Ausnahmen mehr - Iran-Sanktionen greifen jetzt vollständig So müssen nicht Banken die Geschäfte abwickeln und so zum Ziel neuer US-Sanktionen werden. Allerdings wird der Iran. Iran-Sanktionen belasten niedersächsische Firmen. Veröffentlicht am 06.03 .2019 | Lesedauer: 2 Minuten . Von Michael Evers . Geschäfte mit dem asiatischen Land brechen ein. Repräsentanz in der. Seit ihrem Ausstieg aus dem Iran-Deal drohen die USA auch europäischen Unternehmen mit Strafen, sollten sie ihre Geschäfte dort fortführen. Eine Gruppe von Volksbanken trotzt dem Druck Deutschland hat seit Lockerung der Sanktionen immer mehr in den Iran exportiert. Der Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen dürfte diesen Trend jäh beenden. Was das für die deutsche Wirtschaft. Unternehmen oder Personen, die im Iran Geschäfte machen, hätten in einem Übergangs-Zeitraum von 90 bzw. 180 Tagen die Möglichkeit, diese abzuwickeln. Das Office of Foreign Assets Control (OFAC) hat bereits die Guidelines und FAQs zu den Iran-Sanktionen aktualisiert

Punktuelle Suspendierung der Iran-Sanktionen wird verlängert 29.01.2014 Punktuelle Suspendierung der Iran-Sanktionen 05.07.2012 Ausweitung der Sanktionen gegenüber Iran 19.01.2011 Iran: Bundesrat will Rechtssicherheit und gegen mögliche Umgehungen vorsorgen. Neue Zweckgesellschaft gegründet : Europäer wollen trotz US-Sanktionen Handel mit Iran ermöglichen. Die Regierungen in Berlin, Paris und London etablieren ein vom Dollar unabhängiges. Dubiose Geschäfte: Iran-Sanktionen Denn gemessen an den Export-Einbrüchen auf anderen Märkten, wiegt der Rückgang im Iran-Geschäft mit acht Prozent nur gering. Matthias Küntzel. Iran-Sanktionen: Bundesregierung richtet Kontaktstelle ein In zwei Wellen überzieht die USA den Iran mit Sanktionen. Experten meinen: Für europäische Unternehmen ist eine Fortführung der Geschäfte bei entsprechender Sorgfalt dennoch möglich - auch wenn sich negative Auswirkungen auf das US-Geschäft nicht ausschließen lassen

Umgehen der US-Sanktionen: Neue Wege für Iran-Geschäfte

  1. Iran-Sanktionen Iran-Geschäfte werden noch schwieriger . Seit Donald Trump das Nuklearabkommen mit dem Mullah-Regime aufgekündigt hat, ist die Verunsicherung bei Unternehmen, die mit dem Iran.
  2. Geschäfte mit dem Iran Bayerische Wirtschaft macht sich Hoffnungen . Nach der Aufhebung der Iran-Sanktionen hatten viele Unternehmen auf Großaufträge gehofft. Für einige bayerische.
  3. Firmen aus dem Südwesten wegen Iran-Sanktionen in der Zwickmühle. plus . Lesedauer: 9 Min . Zwischen den Fronten: Donald Trump (rechts) verhängt strenge Sanktionen gegen Iran und legt sich mit.
  4. Das Iran-Embargo ist gefallen, ein Markt mit 80 Millionen Menschen wird wieder zugänglich - die deutsche Wirtschaft will an frühere Erfolge anknüpfen und hofft auf Milliardenaufträge. Es.
  5. Der Iran habe seine Verpflichtungen erfüllt, teilte die internationale Atomenergie Organisation (IAEO) am 16. Januar 2016 mit. Und leitete damit an dem so genannten Implementation Day die erste Stufe des Abbaus von Sanktionen gegen den Iran ein.. Damit wurde ein Abkommen umgesetzt, das der Iran bereits im Juli 2014 mit den P5+1-Ländern (China, Frankreich, Russland, das Vereinigte.
  6. USA verhängen Sanktionen wegen Geschäften mit Iran. 30.11.2010, 20.16 Uhr Drucken. Teilen (sda/afp) Wegen ihrer Geschäftsverbindungen zu Iran haben die USA zehn ausländische Unternehmen auf.

Deutsche Geschäfte mit Iran wegen Sanktionen auf der Kippe

  1. Lockerungen der Iran-Sanktionen in Kraft getreten. Die Einigung zwischen dem Iran und den E3+3 Staaten (Frank-reich, Großbritannien, Deutschland, China, Russland, USA) bildet die Basis für eine weitgehende Normalisierung der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zu Iran. Insbesondere in den Bereichen Finanzen und Energie sind mit dem Implementation Day zahlreiche Beschrän-kungen wie.
  2. Iran-Sanktionen der USA : Erster Erfolg für Europas Trotzdem-Politik. Das Tauschsystem Instex für Europas Geschäfte mit dem Iran steht kurz vor dem Durchbruch. Es ist auch Thema der.
  3. ister Tillerson hat europäische Unternehmen vor Geschäften mit dem iranischen Regime gewarnt. In Saudi-Arabien und Katar sucht er derzeit Verbündete für neue Iran-Sanktionen - und.

Iran-Sanktionen: „Mittelständler mit Iran-Geschäft sind

Die EU demonstriert Entschlossenheit in der Auseinandersetzung mit den USA wegen der Iran-Sanktionen. Das EU-Abwehrgesetz ist allerdings eher ein stumpfes Schwert. Tatsächlich haben Unternehmen. Wenn die amerikanischen Sanktionen in Kraft treten, könnte der Iran für deutsche Unternehmen zum Risikomarkt werden. Denn wer weiter Geschäfte mit Teheran macht, den wollen die USA bestrafen

Barack Obama genehmigt schärfere Iran-Sanktionen

Iran-Geschäfte: EU führt Schutz für Unternehmen im Iran

  1. Wer mit dem Iran Geschäfte macht wird in den USA keinen Cent mehr verdienen. Außerdem sollte er auch keine Reise mehr in die Vereinigten Staaten von Amerika unternehmen, die könnte Gefängnis.
  2. Erneute Verschärfung der US-Iran-Sanktionen 14.01.2020 Die politische und wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Islamischen Republik Iran hat nach der gezielten Tötung des iranischen Generals Qassem Suleimani durch die USA und den iranischen Reaktionen darauf eine weitere Eskalationsstufe erreicht
  3. dest der eine oder andere Großauftrag mit einer Ausnahmeregelung gesichert werden kann. Man darf nämlich auch nicht vergessen, dass nach der Lockerung der Iran-Sanktionen durch Präsident Obama auch US-Konzerne mit Geschäften im Iran gerechnet haben

US-Sanktionen gegen Iran - Gute Geschäfte, über die man

Weil ZTE die Iran-Sanktionen umgangen hat, dürfen US-Firmen laut einem Bericht keine Geschäfte mehr mit den chinesischen Konzern machen Iran-Sanktionen USA brummen Telekom-Konzern ZTE Milliardenstrafe auf Der Telekom-Ausrüster ZTE setzte für 32 Millionen Dollar schwere Geschäfte mit dem Iran seine gesamte Existenz aufs Spiel

Iran-Embargo - IHK Region Stuttgar

  1. I. Erster Teil der US-Iran-Sanktionen tritt heute wieder in Kraft. Am 5. November 2018 werden sämtliche Sanktionen, die die USA mit dem Inkrafttreten des JCPOA 2016 aufgehoben hatten, wieder in Kraft gesetzt sein. Hierbei handelt es sich vor allem um sogenannte secondary sanctions, d. h. um Sanktionen, die extraterritorial auch in Bezug auf Geschäfte, die keinerlei US-Bezug aufweisen.
  2. Trotz amerikanischer Drohungen wollen die EU-Staaten weiter Handel mit dem Iran treiben. Zum Schutz vor Sanktionen haben sie jetzt eine spezielle Gesellschaft gegründet
  3. Iran-Geschäfte: Neue US- Sanktionen sind nicht das einzige Problem für deutsche Banken. Die Europäer wollen gerne trotz neuer US- Sanktionen weitere Geschäfte mit dem Iran machen. Für deutsche Banken sind diese Pläne allerdings problematisch. Nicht nur wegen der Restriktionen der Amerikaner. Weiterlesen: WELT

Wie die EU die Iran-Sanktionen von Trump austricksen will. Geschäfte mit dem Iran soll für Firmen weiter möglich sein; Neues Zahlungssystem soll US-Sanktionen umgehen ; Auch Autos von BMW sind. Sanktionen: Thyssen-Krupp stoppt Geschäfte mit Iran. Sanktionen: Thyssen-Krupp stoppt Geschäfte mit Iran. 14. Februar 2016 - 14:54 Uhr. Der größte deutsche Stahlkonzern ThyssenKrupp stoppt. Iran-Sanktionen: Huaweis Finanzchefin drohen bis zu 30 Jahre Haft . Vor ein paar Tagen wurde die Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou in Vancouver festgenommen. Der Vorwurf: Sie habe egen die.

Iran-Sanktionen; Black Box fürs Iran-Geschäft EU und Partner wollen US-Sanktionen mithilfe einer Zweckgesellschaft umgehen. Von Kurt Stenger; 25.09.2018, 16:45 Uhr; Lesedauer: 3 Min. Ob die. Die Geschichte der Iran-Sanktionen Die ewigen Geburtswehen der Islamischen Republik . Die Islamische Republik Iran war seit ihrer Entstehung im Jahr 1979 stets von Sanktionen begleitet. Je mehr das Regime sich etablierte und seine Macht in der Region ausbaute, desto ausgeklügelter wurden die Sanktionen, die dem Land die Luft abschnüren. Werden sie jemals enden? Hintergründe von Ali. Diese behindern oft die Geschäfte mit dem Iran, weil sie sich sorgen, selbst von den USA sanktioniert zu werden. Die Idee hierzu stammt aus Frankreich. Beteiligt sind auch der deutsche Finanzminister Olaf Scholz und dessen britischer Amtskollege. Von ihnen wurde das Vorhaben als Akt der europäischen Souveränität bezeichnet

EU will Iran-Sanktionen mit Trick umgehen, der schon vor

BAFA - Iran

Die USA wollen Iran dazu nötigen, sein Atomprogramm aufzugeben. 18 Banken des Landes werden auf einen Schlag auf eine Sanktionsliste gesetzt In der Türkei ermittelten US-Behörden gegen eine Bank, die halbseidene Geschäfte gemacht haben soll. Donald Trump pfiff seine Ermittler auf Druck von Erdogan zurück Iran-Sanktionen - Österreichs Geschäfte geplatzt Fischer besuchte 2015 mit großer Wirtschaftsdelegation die Islamische Republik Als der damalige Bundespräsident Heinz Fischer kurz nach der Unterzeichnung des Wiener Atomabkommens Anfang September 2015 als erstes Staatsoberhaupt eines EU-Landes seit 2004 die Islamische Republik Iran besuchte, wurde er von einer umfangreichen. Am 7. August 2018 setzten die Vereinigten Staaten bestimmte Sanktionen gegen Iran wieder in Kraft. Hier dazu eine Übersicht von ShareAmerica, eine offizielle Website des US-Außenministeriums: Präsident Trump kündigte im Mai den Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit Iran und die Wiederinkraftsetzung von Sanktionen nach einer Frist von 180 Tagen an. Am 7. August treten.

Handel über Dubai: Heimliche Geschäfte deutscher Firmen

Tipps für Geschäfte mit dem Iran - IHK Lüneburg-Wolfsbur

Am 8. Mai verkündete Präsident Trump den Ausstieg der USA aus dem Joint Comprehensive Plan of Action (JCPoA). Sekundärsanktionen, die im Rahmen des Abkommens aufgehoben wurden, treten nun phasenweise wieder in Kraft Berlin - Der neue US-Botschafter Richard Grenell (51) ist gerade mal ein paar Stunden offiziell im Amt und schickt schon eine deutliche Warnung an deutsche Firmen: Geschäfte im Iran sollten sofor Iran-Sanktionen Handel mit Hindernissen 04.02.2017. Basar in Teheran. Foto: Stoffregen Donald Trump ist sich offenbar nicht darüber im Klaren, dass auch US-Unternehmen im Iran Geschäfte machen und er insofern auch seinen eigenen Firmen mit Sanktionen schaden würde, kritisiert Graßhoff. Tatsächlich ging erst vor wenigen Wochen durch die Medien, das der US-Flugzeugbauer Boeing. Geschäfte mit dem Iran abwickeln - trotz US-Sanktionen. Die Zweckgesellschaft zur Umgehung der US-Sanktionen, in der Fachsprache Special Purpose Vehicle genannt, soll nun dafür sorgen.

Selbst der Einbruch der Iran-Geschäfte durch das Wirtschaftsembargo hat der Beliebtheit europäischer Fahrzeuge im Iran kaum geschadet. Für die deutsch-europäische Automobilindustrie war daher die Meldung im Juli dieses Jahres vom Durchbruch der Atomverhandlungen mit dem Iran von substanzieller Bedeutung. Denn: Sollte der Iran seinen Verpflichtungen zum Rückbau seines Nuklearprogramms. Iran-Sanktionen - Trump warnt Firmen vor Geschäften mit dem Iran. Washington/Teheran (APA/dpa/AFP/R) - Nach dem Inkrafttreten der US-Sanktionen gegen den Iran hat US-Präsident Donald Trump.

Geschäfte mit dem Iran, ist jetzt alles möglich? - MME

Hoffnung auf Geschäfte mit Teheran - Unternehmen fordern Abbau der Iran-Sanktionen Das Tauwetter zwischen dem Westen und Iran lässt die deutsche Wirtschaft Hoffnung schöpfen Die USA drohen Unternehmen, die weiterhin mit dem Iran Geschäfte machen, mit deftigen Sanktionen. Der US-Botschafter in Deutschland ist sich sicher, dass sich hiesige Firmen daran halten. Die EU. PARIS (Dow Jones)--Mit den neuen Sanktionen gegen den Iran, die am Montag in Kraft treten, setzen die USA vielen europäischen Großunternehmen die Pistole auf die Brust: Wenn sie weiter mit dem Iran

Alle wichtigen US- und EU- Sanktionslisten im Überblick

Dann dürfte von US-Seite kein Geschäft mehr mit dem gelisteten Unternehmen gemacht werden. Das kann wiederum auch deutsche Unternehmen, die in Iran Geschäft haben, betreffen, wenn nun zum Beispiel Lieferungen aus den USA verweigert werden. Unternehmen könnten außerdem indirekt von den US-Sanktionen betroffen sein, wenn sie nach einer Finanzierung für ihr Iran-Geschäft suchen: Banken. Geschäfte mit dem Iran abwickeln - trotz US-Sanktionen . Die Zweckgesellschaft zur Umgehung der US-Sanktionen, in der Fachsprache Special Purpose Vehicle genannt, soll nun dafür sorgen.

Iran-Sanktionen der USA: Erster Erfolg für EuropasWirtschaftsWoche Online | WiWo

Geschäfte mit Firmen an denen die IGRC Anteile besitzen, bedeutten somit nicht automatische Geschäfte mit iranischen Rüstungsunternehmen. Die Regierung Rouhani hat die Revolutionsgarden, ebenso wie den größten staatlichen Pensionsfonds und andere staatliche Organisationen aufgefordert, sich aus der Wirtschaft zurückzuziehen. Herausforderungen in der Iran Wirtschaft. Arbeitslosigkeit. Die. Die größeren Geschäfte hätten es noch nicht so schwer wie die kleineren Händler, stellt Dschewad N., Geschäftsführer eines großen Handy-Ladens, fest.Der wirtschaftliche Druck lässt die Dollar-Reserven der Islamischen Republik schrumpfen. Der nicht subventionierte Dollar kostet auf dem illegalen Markt das Vierfache des staatlich subventionierten Dollars. Bis Ende März konnten. Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die an europäische Unternehmen gerichtete Warnung des US-Außenministers Rex Tillerson vor Geschäften mit dem Iran zurückgewiesen. Die USA wollen. EU beschließt Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen. Die Europäer wollen am Atomabkommen mit dem Iran festhalten - gegen den Willen von US-Präsident Donald Trump. Doch auch der Iran macht es ihnen. Iran: Sanktionen gegen US-Firmen, die Israel unterstützen Redaktion 30. März 2017 Vorlesen Der Iran hat erklärt, er werde Sanktionen gegen 15 US-amerikanische Firmen verhängen, weil diese Israel und dessen ‚terroristische Aktivitäten' unterstützten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur IRNA am Sonntag. Die Entscheidung, die weitgehend symbolisch ist, da die Firmen an.

  • Glioblastom Rezidiv überleben.
  • Wolfgang Katzian frau.
  • Schlagfertige Antwort auf Ich vermisse dich.
  • Beste Freundin Tasse instagram.
  • Muschelsuppe mit Gemüse.
  • Flohmarkt Essen Ikea.
  • Therme Wien Preise.
  • RTL Live Ticker.
  • Quay api python.
  • Therme 1 Bad Füssing Corona.
  • Aktiviere für dein Gerät die Standortermittlung meldung deaktivieren.
  • Spaghetti alle vongole.
  • VW T4 Unterdruckpumpe.
  • Esel Silben.
  • Bücher Motivation.
  • Garten mieten Feier Brandenburg.
  • Speed Brackets Kosten.
  • Wohnwagen Tipps.
  • Sailer Verlag Erfahrungen.
  • Georg II Griechenland.
  • Gartenkeramik Stele.
  • Grieche Eilbek.
  • MP3 neu codieren.
  • No mans sky warp cells.
  • Funktionen pdf.
  • Rosen Bilder mit Herz.
  • Hamboards fish.
  • Luxus Geburtstag.
  • Donald Trump family.
  • Auto Ankauf Erfahrungen.
  • Konversionskraft rechner.
  • Backofen Set.
  • Stadt AM Nordrand des Harzes.
  • Muschelgriff Schiebetür schwarz.
  • NuVinci Wirkungsgrad.
  • Hahn kaufen eBay Kleinanzeigen.
  • Trennung gemeinsames Konto überzogen.
  • B&M Cyo.
  • Berufe im Bereich Reisen.
  • London Underground Ticket App.
  • Kühl Gefrierkombination 50 cm breit Test.